Unser ethischer Kompass? Martin Winterkorn?
Personen / 22. Januar 2013

Martin Winterkorn bekommt nach aktueller Information für das Jahr 2012 rund 20 Millionen Euro Gehalt und gleichzeitig den Ehrentitel „ethischer Kompass“. Wie das möglich ist und was man daraus lernt, erklärt tiefgehend wie immer der Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“.

Angelikas Absturz: Das „Tall Dammann Syndrom“
Personen / 12. Juli 2011

In allen Medien ein fast identischer Text: Angelika Dammann als SAP-Powerfrau „schmeißt hin“. Doch während die Presse in vornehmer Zurückhaltung verharrt, gibt es eine verlässliche Quelle, die gleißendes Licht auf diesen Vorgang wirft, und die ist natürlich der allseits bekannte Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“.

Sofort feuern! Oder was man von Lothar und Jupp lernen sollte!
Personen / 17. April 2011

In Unternehmenstrainings propagiert man „fairen Umgang“ mit Mitarbeitern, die das Unternehmen verlassen wollen. Gleichzeitig werden Unternehmen kritisiert, die hier eine ganz harte Linie fahren und auf Kündigung mit sofortiger Freistellung reagieren. Spätestens seit der „Niederlage“ von Jupp Heynckes bei Bayern München sollte man den Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“ zu Rate ziehen.

Ralf Rangnick als Karriereratgeber: Love it, Change it, Leave it.
Personen / 1. Februar 2011

Die kurzfristige Woge der Überraschung über den Weggang von Ralf Rangnick beim TSG 1899 Hoffenheim hat sich inzwischen gelegt. Der Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“ möchte vor diesem Hintergrund auch nicht zum Fußballmagazin mutieren und Trainerwechsel kommentieren. Nein, Ralf Rangnick soll uns heute als Ratgeber zum Thema „Wie mache ich Karriere“ dienen.

Fatal und traurig: Das Klinsmann-Paradox
Personen / 5. Mai 2009

Inzwischen ist alles über den Rauswurf von Jürgen Klinsmann bei Bayern München geschrieben worden und Einigkeit hergestellt über Klinsmanns Versagen. Doch bevor man jetzt das neue Traumpaar Heynckes&Hoeneß als Retter feiert, sollte man eine einfache Zusatzfrage beantworten: Was muss man aus diesem Vorgang lernen hinsichtlich erfolgreicher Führung in der Arbeitswelt von heute?

Wirtschaftskrise 2009: Ein Interview mit Charles Darwin
Personen / 31. März 2009

Was würde Charles Darwin zur aktuellen Wirtschaftskrise sagen? Und was würde er uns raten? Obwohl der bekannte Wissenschaftler aus nahe liegenden Gründen seit Jahren nichts mehr geschrieben hat, lieferte er doch im australischen Darwin ein brisantes Exklusivinterview für den Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“ – mit durchaus diskutierbaren Antworten.

Was ist Führung? Das JLö-Prinzip von Joachim Löw
Personen / 7. Juli 2008

2006 stand ein blonder Jürgen Klinsmann im schwarzen oder hellblauen Hemd am Spielfeldrand der Weltmeisterschaft. 2008 war dies ein dunkelhaariger Joachim Löw, über dessen maßgeschneidertes weißes Hemd nach der EM fast mehr geschrieben wurde als über seine Vize-Europameisterschaft. Doch der Reiseführer durch die Arbeitswelt befasst sich nicht mit taillierten Hemden.

Das Prinzip Klinsmann Reloaded?
Personen / 29. Februar 2008

Ja, er kommt wieder! Und damit können wir Jürgen Klinsmann (und die Entscheidung von Bayern München) wieder in die Diskussion um die Entwicklungen der aktuellen Arbeitswelt einbringen.

Deutschland als gewerkschaftsfreie Zone?
Allgemein , Personen / 22. Juni 2007

Was haben der Arbeitsminister Müntefering und die Personalvorstände Sattelberger und Fleig gemeinsam? Nun, vielleicht werden diese drei Personen einmal in der Historie der deutschen Arbeitswelt als diejenigen eingehen, die dafür gesorgt haben, dass in Deutschland die Gewerkschaften dauerhaft in der absoluten Bedeutungslosigkeit versunken sind.