Martin Winterkorn: Mindestens 75 Millionen Schadenersatz?
Aufreger , Personen , Unternehmen / 28. September 2015

Martin Winterkorn, vom Handelsblatt als „ethischer Kompass für Deutschland“ bezeichnet, wird mittlerweile vor allem mit einer Schummelsoftware in Verbindung gebracht, die der Umwelt, dem Konzern und Deutschland geschadet hat. Grund genug, über einen symbolischen Schadensersatz durch den ehemaligen VW-Vorstandsvorsitzenden nachzudenken.

Ritas Welt: „Papa, trau Dich – lieber nicht!“ (ARD)
Aufreger , Personen / 31. Januar 2015

Aktuelle Beiträge der ARD über die Arbeitswelt sind entweder überkritisch (wie Amazon und Daimler) oder beschreiben bilderstark Traumwelten. Kritische Relativierungen fehlen oftmals, obwohl sie sich aufdrängen – so wie bei „Papa, trau Dich“ von Rita Knobel-Ulrich. Denn hier würde man sehen, dass es nicht um Väter vs. Mütter gehen sollte, sondern um grundsätzlichere Probleme.

Jürgen Klopp: Raus aus Deutschland?
Personen / 19. Mai 2014

Der kultigste Kulttrainer der Deutschen Bundesliga ist erneut in ein Endspiel gekommen: Das ist die gute Nachricht. Es war aber nur der DFB-Pokal und wieder landete Jürgen Klopp nur auf dem zweiten Platz. Lautet für ihn jetzt die Devise „Raus aus Deutschland“? Der Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“ bringt exklusiv eine sportpsychologische Analyse.

Lernen von Kasper Rorsted: Die unwiderstehliche Bewerbung
Personen , Themen / 12. Juli 2013

Im aktuellen Heft eines Hochglanzmagazins für schöne und reiche Manager findet sich ein kleiner unspektakulärer Beitrag über den Noch-Vorstandsvorsitzenden von Henkel. Der Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“ erkennt die Absicht dahinter sofort und schließt messerscharf: Das ist in Wirklichkeit eine persönliche Bewerbung von Kasper Rorsted für einen neuen Job. Und es ist eine wirklich gute Bewerbung!

Unser ethischer Kompass? Martin Winterkorn?
Personen / 22. Januar 2013

Martin Winterkorn bekommt nach aktueller Information für das Jahr 2012 rund 20 Millionen Euro Gehalt und gleichzeitig den Ehrentitel „ethischer Kompass“. Wie das möglich ist und was man daraus lernt, erklärt tiefgehend wie immer der Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“.

Angelikas Absturz: Das „Tall Dammann Syndrom“
Personen / 12. Juli 2011

In allen Medien ein fast identischer Text: Angelika Dammann als SAP-Powerfrau „schmeißt hin“. Doch während die Presse in vornehmer Zurückhaltung verharrt, gibt es eine verlässliche Quelle, die gleißendes Licht auf diesen Vorgang wirft, und die ist natürlich der allseits bekannte Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“.

Sofort feuern! Oder was man von Lothar und Jupp lernen sollte!
Personen / 17. April 2011

In Unternehmenstrainings propagiert man „fairen Umgang“ mit Mitarbeitern, die das Unternehmen verlassen wollen. Gleichzeitig werden Unternehmen kritisiert, die hier eine ganz harte Linie fahren und auf Kündigung mit sofortiger Freistellung reagieren. Spätestens seit der „Niederlage“ von Jupp Heynckes bei Bayern München sollte man den Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“ zu Rate ziehen.

Ralf Rangnick als Karriereratgeber: Love it, Change it, Leave it.
Personen / 1. Februar 2011

Die kurzfristige Woge der Überraschung über den Weggang von Ralf Rangnick beim TSG 1899 Hoffenheim hat sich inzwischen gelegt. Der Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“ möchte vor diesem Hintergrund auch nicht zum Fußballmagazin mutieren und Trainerwechsel kommentieren. Nein, Ralf Rangnick soll uns heute als Ratgeber zum Thema „Wie mache ich Karriere“ dienen.